NEUE FUGGEREI KONZEPT & RESEARCH

erste zwischenpräsentation neue fuggerei master
in unserer 1. zwischenpräsentation haben die masterstudent*innen ihre research zu gemeinschaftlichen kollektiven wohnformen vorgestellt. jene architektonischen beispiele wurden auf ihre finanzierungskonzepte, ihre räumliche organisierung und ihre nachhaltigkeit geprüft und im hinblick auf die neue fuggerei bewertet und angewandt.
trotz der aktuellen situation, die uns den direkten austausch verwehrt, sind wir positiv beeindruckt von der spannenden und anregenden digitalen diskussion! – vielen dank hier an unsere gastkritiker sven thorissen, angela kesselring und unserer expertin astrid gabler von der fuggerei.
mit spannung starten wir in den 2. block, in dem die studenten ihren neuen input nun spezifisch auf ihre grundstücke anwenden.